Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Ist ein Hochzeitsvideo überhaupt notwendig?

In vielen Ländern der Welt, wie USA, Spanien und Italien, ist ein Hochzeitsvideo mittlerweile ein "Must have". Ein Hochzeitsvideo gehört dort genauso zu einer Hochzeit wie Hochzeitsfotos.

Hier in Deutschland erkennen mehr und mehr Brautpaare, welchen hohen emotionalen Wert ein Hochzeitsvideo hat.

Ein Hochzeitsfoto zeigt nicht die Emotionen so deutlich wie es ein Hochzeitsvideo macht.

Was wäre euer "Ja-Wort", euer emotionales Ehegelübde, die bewegenden Worte der Mama oder des Schwiegervaters auf

einem statischen Foto? Ausschließlich ein nüchternes Foto.

Wir bezeichnen ein Hochzeitsvideo gerne als emotionales Erbstück. Dieses emotionales Erbstück könnt ihr noch

euren Kindern und Enkelkindern zeigen. Was wisst ihr über die Hochzeit eurer Eltern beziehungsweise Großeltern?

Mit Sicherheit nicht viel außer ein paar Fotos. Wie schön ist es, wenn in ein paar Jahren eure Kinder oder Enkelkinder

sagen: "Oh schaut, dass sind Oma & Opa oder Mama & Papa an ihrem großen Tag.

Schaut Euch den Erfahrungsbericht von Josephine & Alexander an. Sie berichten darüber, welchen emotionales Wert

ein Hochzeitsvideo hat und was sie erlebten, nachdem sie ihr Hochzeitsvideo erhalten haben.

Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Wir stellen fest, dass viele Brautpaare sich ein Hochzeitsvideo wünschen. Oftmals ist jedoch wenig Budget vorhanden.

Es ist wichtig von Beginn der Hochzeitsplanung an ein vernünftiges Budget für das Hochzeitsvideo einzuplanen. Denkt daran, die Hochzeitstorte ist abends gegessen und die Blumen sind ein paar Tage später verwelkt. Ein Hochzeitsvideo bleibt für die Ewigkeit. Brautpaare, die noch am Anfang Ihrer Hochzeitsplanung stehen, haben logischerweise noch keine Vorstellung davon was ein Hochzeitsvideo kostet.

Kommen wir zur Frage: Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Die Antwort ist "von bis", das liegt daran, dass viele Faktoren den Preis eines Hochzeitsvideos beeinflussen.

Folgende Punkte spielen bei einem Hochzeitsvideo eine wesentliche Rolle:

- Erfahrung des Videografen

- Anzahl Stunden der Begleitung

- Reisekosten

- verwendetes Equipment

- Musiklizenzen

- kreativer Schnitt (Skill)

Welche Preisspannen gibt es?

Wir haben in den letzten Jahren viele Hochzeitsvideos gesehen und die Preise recherchiert.

Wir möchten Euch ein Gefühl geben, welche Preise Videografen für ein Hochzeitsvideo aufrufen und was ihr als Brautpaar erhaltet.

Ausgehend von einer 10 Stunden Begleitung, haben wir folgende drei Preiskategorien festgesetzt:

unter 1.000€

In dieser Preisklasse begegnen Euch Anfänger und Hobbyvideografen. Das Ergebnis sind verwackelte Aufnahmen, schlechter Ton, verpasste wichtige Momente und ein schlecht geschnittener Film.

Wir haben viele Hochzeitsvideos gesehen, die chronologisch und mit langweiliger Musik unterlegt sind.

Ganz klar - keine Empfehlung! Es ist Euer Tag, der nur einmal im Leben kommt, daher solltet ihr diese wichtige Aufgabe einem Profi übergeben.

1.000 - 2.000€

Viele Hochzeitsvideografen und Hochzeitsvideos liegen in dieser Preisspanne. Ihr werdet mit diesem Budget durchaus kompetente Hochzeitsvideografen finden, jedoch nichts Besonderes, sondern eher Durchschnitt.

ab 2.000€

Wenn Ihr ein hochwertiges, individuelles, emotionales Hochzeitsvideo sucht, seid ihr in dieser Preisklasse am besten aufgehoben. Hier findet ihr ausschließlich erfahrene Profis. Diese befassen sich detailliert mit euch um daraus ein individuelles und kreatives Hochzeitsvideo für euch zu erstellen.

Eure Geschichte ist einzigartig, Hochzeitsvideografen in dieser Klasse erzählen eure Geschichte genauso - mit gutem Ton und eindrucksvollen Bildern. So entsteht ein echtes, authentisches & emotionales Hochzeitsvideo.

Die Produktion eines individuellen und hochwertigen Hochzeitsvideo liegt zwischen 30 und 40 Stunden. Das Equipment eines professionellen Hochzeitsvideografen liegt zwischen 10.000€ und 15.000€. All das spiegelt sich im Preis wieder. Wie ihr seht, findet ihr in diesem Preissegment ausschließlich Profis.

Warum ein Profi mit dem Hochzeitsvideo beauftragen?

Ein professioneller Hochzeitsvideograf, der jahrelange Erfahrung hat, weiß worauf es bei einem Hochzeitstag ankommt und hält die wichtigen Details fest.

1. Ein Hochzeitsvideo mit authentischen Erinnerungen

Manchmal hören wir in Kennlerngesprächen die sorgenvolle Frage: "Werden wir auf unserer Hochzeit schauspielern?" Oder: "Werden manche Szenen doppelt gemacht oder nachgestellt?". Die Antwort darauf ist ganz klar: Nein!

Für gute Hochzeitsvideografen ist es das Wichtigste, dass ihr euch an eurem Tag wohl fühlt. Es wird nichts gemacht, wo ihr euch später nicht wiedererkennen würdet. Wir dokumentieren euren Tag - wie ihr euch das erste Mal zum First-Look oder bei der Trauung begegnet. Oder ihr euch beim Hochzeitstanz ganz tief in die Augen schaut. Das sind Momente, die wahnsinnig emotional sind, dafür braucht nichts in Szene gesetzt zu werden. Gute Hochzeitsvideografen sind keine "Fremden" für euch, sondern integrieren sich, als wären es eure Gäste. Viele Brautpaare standen noch nie vor der Kamera eines professionellem Hochzeitsfotografen, geschweige denn Hochzeitsvideografen. Ihre Aufgabe ist es, euch so zu zeigen wie ihr wirklich seid - natürlich und authentisch. Dazu gehört, dass ihr während des Paarshootings nicht in irgendwelchen starren Posen verharren müsst, sondern euch natürlich bewegt und verhaltet. Professionelle Hochzeitsvideografen arbeiten aus der Bewegung heraus, nur so entstehen echte emotionale Momente, die ein Hochzeitsvideo besonders machen.

2. Jedes Hochzeitsvideo ist ein professionelles Kunstwerk

Ein erfahrener Hochzeitsvideograf investiert viel Zeit in ein Hochzeitsvideo, da er sich intensiv mit euch und eurem Tag gedanklich beschäftigt. Erst dadurch wird eine emotionale Geschichte erzählt. Bei günstigen Videografen sehen wir immer wieder, dass ein Hochzeitsvideo nur chronologisch gezeigt wird. Viele dieser Hochzeitsvideos sind langweilig und mit monotoner Musik hinterlegt. Doch was macht ein gutes Hochzeitsvideo aus? Ein gutes Hochzeitsvideo ist kreativ geschnitten und die emotionalen Höhepunkte werden durch spannende Musik gepusht. Hattet ihr bei der Betrachtung eines "fremden" Hochzeitsvideo Gänsehaut oder sogar Tränen in den Augen? Dann hat der Hochzeitsvideograf alles richtig gemacht.

3. Beratung

Ein professioneller Hochzeitsvideograf nimmt sich viel Zeit und berät euch gerne im Erst-, Kennlern- und Abschlussgespräch. Aufgrund der vielen Erfahrungen gibt ein langjähriger Videograf euch viele Tipps zur Hochzeitsplanung. Oftmals erhalten Brautpaare in solchen Gesprächen auch Empfehlungen für gute und liebe Kollegen:innen aus anderen Gewerken.

Fazit

Wie ihr seht, die Preise für ein Hochzeitsvideo schwanken stark. Wollt ihr eine sinnvolle Investition in eure Zukunft machen? Dann beauftragt einen erfahrenen Hochzeitsvideografen, der euch ein hochwertiges Hochzeitsvideo produziert, das kreativ und emotional spannend ist. Sucht Ihr genau so jemanden? Dann seid ihr übrigens genau richtig bei uns.

Seit 2017 begeistern wir unsere Brautpaare mit einzigartigen, emotionalen Hochzeitsvideos. Übrigens sind wir nicht nur Hochzeitsvideografen sondern auch Hochzeitsfotografen. Unser kleines Familienunternehmen bietet Fotos & Videos aus einer Hand an. Welche Vorteile ein Kombipaket aus Foto & Video hat und warum es gut ist wenn Fotograf und Videograf sich kennen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Schreibt uns gerne über das Kontaktformular an und erzählt uns von eurem großen Tag. Wir beraten euch kostenlos und unverbindlich. Wir freuen uns auf eure Nachricht!

KONTAKT

FOLGT UNS

Erzählt uns von Eurem großen Tag.

Wir freuen uns auf Eure Geschichte!

Telefon/Whatsapp

+49 178 7646062

info@diehochzeitsfilmer.de

KONTAKTFORMULAR

Back to Top